Ad content

Dossier: Sportjournalismus

«Zwölf» gewinnt – ein Fussballmagazin feiert Jubiläum

Nie um eine kreative Idee verlegen – damit hat sich das Magazin «Zwölf» in der Schweizer Fussball-Publizistik seinen Stand erarbeitet. Nun ist «Zwölf» zehn geworden und wundert sich immer mal wieder darüber, warum ausgerechnet in der Fussballstadt Basel die Verbreitung zu wünschen übrig lässt.

Tags:

Ad Content

Ad Content

Der Tessiner Paradesturm

Ohne Tessiner wären wir Schweizer im Fernsehen eine traurige Truppe, die es in Frankreich wohl nicht einmal in die Achtelsfinals geschafft hätte. Nichts gegen Sascha Ruefer, aber in einem Direktvergleich gegen den Tessiner Kultkommentator Armando Ceroni (56) würde er sang- und klanglos ausscheiden.

«Die eigene Kompetenz wird abgegeben an Experten»

In der Fussball-Berichterstattung kommen immer mehr Experten und weniger Journalisten zu Wort. In dem Bereich fehle dadurch die journalistische Einschätzung, sagte der Sportwissenschaftler Christoph Grimmer im Deutschlandfunk. Die eigene Kompetenz werde an die Experten abgegeben. Journalisten seien dann „Moderator der Sache und weniger analytische Begleiter“.

Tags: