Ad content

Dossier: Online-Werbung

Programmatic Advertising und das «Breitbart-Paradox»

Wie kommt es, dass so viele Schweizer Firmen auf dem Trump-nahen Nachrichtenportal breitbart.com Anzeigen schalten? Sie machen das nicht, weil sie die politischen Ansichten der Plattform teilen, sondern lassen ihre Werbung überall dort anzeigen, wo sich potenzielle Kunden aufhalten. Die Verantwortung für die Werbeauslieferung an zweifelhafter Stelle liegt im Grunde beim Betrachter selbst.

    StellenkombiBrand Manager/in mit Drive

    Brand Manager/in mit Drive

    Sie sind der Motor oder der Dirigent für eine unserer Marken und für die Formulierung der Markenstrategien im Nutzermarkt verantwortlich. Sie legen die Ziele fest und sind für die umfassende Entwicklung der Marke im Markt zuständig. (Mengen, Budget, Kosten, Erlöse)...

Ad Content

Kommentar: Adobe und Amazon pflegen die künstliche Dummheit

Wir kennen sie wohl alle, die Werbung, die uns auf Schritt und Tritt durchs Internet verfolgt. Kurz das neue TV-Modell oder das schicke Paar Schuhe in einem Online Shop angeschaut, schon taucht die Anzeige überall auf. Und das tut sie auch noch, nachdem ich mir das Gerät oder den Zuwachs im Schuhschrank bereits bestellt habe. Über die künstliche Dummheit der Werbung.

Tags:

Adblocker-Nutzung weltweit um 30 Prozent gewachsen

Adblock-Tools sind weltweit weiterhin auf dem Vormarsch. Die Motivation, einen Adblocker zu installieren, liegt dabei weniger in der Fülle der unpassenden Werbung, sondern primär in der Angst vor Viren. Die komplette Studie.

  • Andreas Floemer
  • t3n
Tags: