Ad content

Dossier: Medienpolitik

Ein Vorschlag zur Neuorganisierung der rätoromanischen Medien

Die rätoromanischen Medien sollen als Einheit auftreten. Darum schlägt Somedia-Verleger Hanspeter Lebrument vor, das rätoromanische Radio und Fernsehen aus der SRG herauszulösen und zusammen mit seiner Tageszeitung „La Quotidiana“ und der Agentur ANR in eine neue Struktur zu überführen. Für die Finanzierung sollen die bisherigen 26 Millionen Franken zur Verfügung stehen, die SRG (25 Mio.) und die Presse (1 Mio.) heute von der öffentlichen Hand kassieren.

    StellenkombiLeiter/-in Strategisches Themenmanagement

    Leiter/-in Strategisches Themenmanagement

    Als Leiter/-in Strategisches Themenmanagement verantworten Sie die gesamte strategische Kommunikationsplanung sowie das Issuemanagement auf Konzernstufe. Sie sind mit Ihrem Team für die Konzeption und Erstellung von strategischen Kommunikationspapieren inklusive...

Ad Content