Ad content

Dossier: Medienethik

Medienethik;

Stimmt die Richtung noch?

Zu viel «bad news», immer wieder Halbgares und Aufgebauschtes: Die Kritik ist nicht neu an der negativen und grenzwertigen Berichterstattung im Journalismus. Aber sind die Voraussetzungen heute noch gegeben, dass Medienschaffende ihren berufsethischen Kompass richten können? Daran bestehen berechtigte Zweifel. Dazu unser Dossier Medienethik.

Ad Content

SRF: Für eine aktivere Fehlerkultur

Die Ombudsstelle und die Unabhängige Beschwerdeinstanz wünschen eine prominentere Sichtbarkeit ihrer Arbeit in den Programmen von Schweizer Radio und Fernsehen. SRF signalisiert Bereitschaft, mit «Hallo SRF» eine Plattform zu bieten.

Tags:

Ad Content

«Information kann nie gut genug sein»

Der SRG-Ombudsmann untersucht, ob in den von Hörerinnen und Hörern kritisierten Radio- oder Fernsehbeiträgen journalistische Regeln oder gar die Konzession verletzt wurden. Der veröffentlichte Jahresbericht spricht von 334 Beanstandungen gegen Berichte in den Informationssendungen von Radio SRF. Der Kommentar von Lis Borner, Chefredaktorin von Radio SRF.

Tags: