Ad content

Dossier: Kommentarkultur

Ad Content

Hass und Hetze im Netz: Facebook setzt auf “Counter Speech” als Lösung

In sehr kleinem Rahmen lud Facebook am Montag ausgewählte Journalisten zu einem Round Table nach Berlin, um seinen Umgang mit Hass und Hetze im Netz zu erklären. Dabei machte das internationale Management deutlich, dass für Rassismus und “Hate Speech” kein Platz sei, Löschen von Inhalten aber keine Lösung sein könne. Man setze daher auf “Counter Speech”.

Kommentieren nur nach Handy-Registrierung

Hass-Aufrufe und Beleidigungen durch Nutzer statt kluger Kommentare und nützlicher Ergänzungen: Beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) macht die Online-Redaktion derzeit ähnliche Erfahrungen wie deutsche Medien. Jetzt reagiert der gebührenfinanzierte Sender mit einer deutlichen Verschärfung: Von allen Nutzern werden E-Mail-Adresse und Telefonnummer überprüft.

Ad Content